Page 2

Page 2

2016

Schutzdauer, Schutzfrist, Urheberrecht, Fotorecht, Lichtbild, EuGH, Ausländerdiskriminierung, Rechtsanwalt, David Seiler, Berlin, Leipzig, Cottbus, Dresden

EuGH zu Schutzdauer und Ausländerdiskriminierung im Urheberrecht

Europarechtswidriges Urheberrecht Urteil des Europäischen Gerichtshofes – EuGH, Urteil vom 06.06.2002, C-360/00, (Stand 6/2002) zur Schutzfrist im Urheberrecht, Schutzdauer des Urheberrechts, Verbot der Diskriminierung aus Gründen der Staatsangehörigkeit, Anwendbarkeit auf ein Urheberrecht, das vor Inkrafttreten des EWG-Vertrages entstanden ist. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat festgestellt, dass die §§ 120 Abs. 1 und 121 Abs. 1 UrhG eine unmittelbare Diskriminierung aufgrund …

EuGH zu Schutzdauer und Ausländerdiskriminierung im Urheberrecht Weiterlesen »

Urheberrecht, Fotorecht, Fotografie, Lichtbild, Photographie, Verlängerung Schutzfrist, Schutzfristen, Gesetz 1940, Rechtsanwalt David Seiler, Berlin, Cottbus, Dresden, Leipzig

Verlängerung der Schutzfristen an Lichtbildern 1940

Gesetz zur Verlängerung der Schutzfristen für das Urheberrecht an Lichtbildern vom 12. Mai 1940 (RGBI. S. 758) Das Gesetz von 1940 zur Verlängerung der Schutzfristen für Photographien / Fotografien – man bemerke den Wandels in der Nazi-Zeit weg vom griechischen Begriff Photographie (mit Licht zeichnen/malen) hin zum deutschen Begriff Lichtbild (noch ohne die Differenzierung zwischen Lichtbild …

Verlängerung der Schutzfristen an Lichtbildern 1940 Weiterlesen »

Urheberrecht, Fotorecht, Schutzfristen, Verlängerung, Schutzfrist, Gesetz 1934, Schutzdauer, Rechtsanwalt David Seiler, Berlin, Cottbus, Leipzig, Dresden

Verlängerung der Schutzfristen im Urheberrecht 1934

Gesetz zur Verlängerung der Schutzfristen im Urheberrecht vom 13. Dezember 1934 (RGBl. II S. 1395) Die Verlängerung der Schutzfrist für Werke der Bildenden Künste im KUG von 30 auf 50 Jahre erfolgte im Jahr 1934 – Fotos waren nur 10 Jahre geschützt; siehe zur Verlängerung der Schutzfrist für Fotografien 1940. Siehe ingesamt zur Geschichte der Schutzfristen für …

Verlängerung der Schutzfristen im Urheberrecht 1934 Weiterlesen »

Fotorecht, Urheberrecht, Auskunftsrecht, Ausstellungsrecht, Schadensersatz, Schranke, Beiwerk, BGH-Urteil, Rechtsanwalt David Seiler, Cottbus, Leipzig, Berlin, Dresden

BGH zu Kunstwerk auf Möbelkatalogfoto – unwesentliches Beiwerk ?

Grundsatzurteil des BGH zum unwesentlichen Beiwerk – Möbelkatalog-Foto Der Bundesgerichtshof (BGH) hat ein Grundsatzurteil (Urteil vom 17.11.2014, Az. I ZR 177/13 – dort auch mit Abbildung des Fotos) zur Frage gefällt, ob man die Zustimmung von Urhebers (Künstler, Maler) anderer Kunstwerke benötigt, die auf einem Foto zu erkennen sind. Es ging um die Frage, ob ein …

BGH zu Kunstwerk auf Möbelkatalogfoto – unwesentliches Beiwerk ? Weiterlesen »

Urhebervertragsrecht, Modefotos, Produktfotos, Nutzungsrecht, Urteil Rechtskette, Angebot Fotoauftrag, Schadensersatz, MFM, Urhebervermerk, Rechtsanwalt David Seiler, Cottbus, Dresden, Berlin, Leipzig

Schadensersatz bei Produktfotos

Schadensersatz bei Fotorechtsverletzung und Angebote für Fotoaufträge – Modefotos für Kunden des Herstellers Aus dem hier zu besprechenden Urteil lässt sich viel für die Erstellung von Angeboten für Fotoaufträge und die Vertragsverhandlung lernen, um nicht Schadensersatz einklagen zu müssen. Damit lassen sich teure Gerichtsverfahren vermeiden und Geschäftsbeziehungen erhalten. Der Fall: nicht lizenzierte Modefotos auf Webseite Ein Modefotograf erhielt von …

Schadensersatz bei Produktfotos Weiterlesen »

Bildnisrecht, Recht am eigenen Bild, Einwilligung, Versammlungen, Demo-Foto, Bildausschnitt, Persönlichkeitsrecht, § 23 KUG, Rechtsanwalt David Seiler, Cottbus, Leipzig, Dresden, Berlin

Recht am eigenen Bild bei Versammlungen – Bildausschnitt

Das Recht am eigenen Bild (Bildnisrecht) gehört zu den wichtigsten fotorechtlichen Themen. Das Urteil des OLG Frankfurt vom 21.04.2016, Az.: 16 U 251/15 gibt Gelegenheit die Grundbegriffe des Bildnisrechts Anhand von Personenaufnahmen bei Versammlungen darzustellen. Das Recht am eigenen Bild im Kunsturhebergesetz Eingeführt wurde das Recht am eigenen Bild 1907 nachdem zwei Fotografen in Sterbezimmer von Bismarck …

Recht am eigenen Bild bei Versammlungen – Bildausschnitt Weiterlesen »

Urhebervermerk, Copyright-Vermerk, Schadensersatz, Lizenzanalogie, MFM, Rechtsanwalt David Seiler, Fotorecht, Cottbus, Leipzig, Berlin, Dresden

Urhebervermerk bei Fotos im Internet – Schadensersatz

Fotografen sind Urheber und Urheber haben Anspruch auf Anerkennung ihrer Urheberschaft durch Nennung ihres Namens am Foto, dem sogenannten Urhebervermerk, teils auch Copyright genannt. Welche Folgen es hat, wenn man den Urhebervermerk nicht anbringt, musste ein Hotel in Friedrichshafen jetzt erleben. Urteil zum Schadensersatz bei Verletzung des Anspruchs auf Urhebervermerk Das Amtsgericht München teilte hierzu in einer Pressemitteilung …

Urhebervermerk bei Fotos im Internet – Schadensersatz Weiterlesen »

Fotorechtsverletzung, Schadensersatz nach MFM, Lizenzanalogie, Online-Zugänglichmachung, Urheberrechtsverletzung,, Rechtsanwalt David Seiler, Berlin, Cottbus, Leipzig, Dresden

Schadensersatz nach MFM für rechtswidrige Internetnutzung von Architekturfotos trotz Gutgläubigkeit

Fotorechtsverletzung: Für die rechtswidrige Internetnutzung von fünf Architekturfotos auf ihrer Internetseite musste eine Baufirma 8.350,- Euro Schadensersatz nach Mittelstandgemeinschaft Foto-Marketing (MFM) nebst Zinsen und die Anwalts- und Gerichtskosten an den Fotografen zahlen. Der Fall: Ein Berufsfotograf klagte auf Zahlung von Schadensersatz wegen der Internetveröffentlichung seiner Fotos von Architekturmodellen Der Kläger, ein Architekturfotograf, hatte im Auftrag eines Fußballvereins ein …

Schadensersatz nach MFM für rechtswidrige Internetnutzung von Architekturfotos trotz Gutgläubigkeit Weiterlesen »

Fotorecht, Bildnisrecht, Recht am eigenen Bild, Model-Release, Einwilligungserklärung, Buchungsvereinbarung, TFP-Vereinbarung

Model-Release für Eigenwerbung

Model-Release für Eigenwerbung des Fotografen und Vermarktungsbemühungen Fotografen, die Fotos von Personen nutzen und/ oder vermarkten wollen, benötigen hierzu im Regelfall eine als Model-Release bezeichnete Einwilligungserklärung der fotografierten Person. Fotografen, die ihre besten Hochzeitfotos, Portraitaufnahmen oder ähnliches zum „Kundenfang“ ins Schaufenster hängen oder auf ihrer Webseite veröffentlichen möchten, sollten sich hierzu die Einwilligung der fotografierten Personen …

Model-Release für Eigenwerbung Weiterlesen »

Umsatzsteuer, Mehrwertsteuer, Steuersatz, 7 %, 19%, Regelsteuersatz, ermäßigter Steuersatz, Fotorecht, Rechtsanwalt David Seiler, Nutzungsrecht, Rechtsgutachten

Fotosteuerrecht: 7% oder 19% Mehrwertsteuer

Umsatzsteuersatz – 7% oder 19% Mehrwertsteuer – das ist hier die Frage Ob eine Rechnung mit 7% oder mit 19% Mehrwertsteuer auszustellen ist, ist eine der häufigsten Fragen von Fotografen, Fotodesigner oder Fotojournalisten. Es handelt sich dabei zwar auf den ersten Blick um eine steuerrechtliche Frage, jedoch ist zur richtigen Beantwortung die Kenntnis der urheberrechtlichen …

Fotosteuerrecht: 7% oder 19% Mehrwertsteuer Weiterlesen »