David Seiler

David Seiler

David Seiler

Webinar: BILDER VON KULTURGÜTERN – FOTOGRAFIEREN UND VERÖFFENTLICHEN ERLAUBT?

Reminder und für Kurzentschlossene: Webinar des BVPA am Freitag 08.10.2021 ab 14.00 Uhr – Referent Rechtsanwalt David Seiler: Thema: BILDER VON KULTURGÜTERN – FOTOGRAFIEREN UND VERÖFFENTLICHEN ERLAUBT? Hintergrund ist die neue Fotorichtlinie der Preußischen Schlösserstiftung, die das zustimmungsfreie Fotografieren und Filmen auf dem Stiftungsgelände vereinfacht. Siehe hierzu auch den Beitrag Eigentum und Fotos von Schlösser …

Webinar: BILDER VON KULTURGÜTERN – FOTOGRAFIEREN UND VERÖFFENTLICHEN ERLAUBT? Weiterlesen »

Honeywell Blitzgerät, Symbolfoto für Fotodatenschutzrecht, Rechtsanwalt David Seiler, Fotorecht, Datenschutzrecht, BIldnisrecht, Recht am eigenen Bild

Fotodatenschutz im Verein

Vortrag von RA David Seiler zum Fotodatenschutz im Verein Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt hat zusammen mit der Stiftung Datenschutz eine Vortragsreihe zum Datenschutz im Verein organisiert. Die Vorträge sind inzwischen online unter abrufbar: https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/dseeerklaert/datenschutz-von-der-last-zur-lust/ . Ich durfte zum Thema Fotodatenschutzrecht im Verein vortragen: (siehe ab Min. 25)  Dabei ging es um die …

Fotodatenschutz im Verein Weiterlesen »

Fotoverträge von Rechtsanwalt David Seiler in Handbuch Urheberrecht

Buchbeitrag zu Fotoverträgen erschienen

Loewenheim, Handbuch des Urheberrechts, 3. Auflage, 2021 mit von mir bearbeiteten Beitrag zu Fotoverträgen erschienen Ich freue mich und bin geehrte, dass ich von Prof. Axel Nordemann die Aktualisierung des Beitrages „Verträge über Lichtbildwerke und Lichtbilder“ im Handbuch des Urheberrechts (siehe dort auch Leseprobe, Sach- und Inhaltsverzeichnis) von Prof. Loewenheim (Herausgeber) übernehmen durfte. Dabei habe …

Buchbeitrag zu Fotoverträgen erschienen Weiterlesen »

Rechtliche Aspekte beim Erwerb von Fotonachlässen

Fotonachlass, ob Kauf, Schenkung oder Erbschaft – es sind rechtliche Aspekte zur Vermeidung von Abmahnungen und Schadensersatzansprüche Alte Fotografien, z.B. aus einem Fotonachlass, sind als Sammlerobjekte begehrt. Alte Fotos werden auf Flohmärkten, in Auktionen angeboten, im Rahmen von Haushaltsauflösungen gefunden, als Keller- oder Dachbodenfunde auf eBay angeboten; mitunter werden nicht die Fotos selbst, sondern Diarahmen …

Rechtliche Aspekte beim Erwerb von Fotonachlässen Weiterlesen »

Symbolbild, Gafferfoto, Upskirting, Downblousing, Strafgesetzbuch, Fotorecht, Rechtsanwalt David Seiler

Strafgesetz gegen Upskirting, Downblousing und Gafferfotos

Lesefassung des geplanten Gesetzes gegen Upskirting, Downblousing und Gafferfotos Gesetzentwurf der Bundesregierung BtDr. 19/17795 – 11.03.2020 Gesetzentwurf nebst Begründung Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Strafgesetzbuches – Verbesserung des Persönlichkeitsschutzes bei Bildaufnahmen Änderungen bearbeitet von RA David Seiler am 07.04.2020 / 07.05.2020 – www.ds-law.eu  Eine Lesefassung mit Änderungsmarkierungen ist hier online als pdf-Datei. Zeile des Gesetzentwurfs gegen …

Strafgesetz gegen Upskirting, Downblousing und Gafferfotos Weiterlesen »

Umsatzsteuer Symbolbild, Pentacon Fotokamera PENTI II, Urheberrecht, Fotorechtsverletzung, Abmahnung, Rechtsanwalt David Seiler

Umsatzsteuer bei urheberrechtlichen Abmahnungen – 7%, 19% oder 0%?

Umsatzsteuer bei urheberrechtlichen Abmahnungen – 7, 19 oder 0%? (siehe Update 05.10.21 und 6.5.2024 am Ende) Muss der Urheber (mit der grammatikalisch männlichen Form sind selbstverständlich Frauen in gleichwertiger Weise mit gemeint.)  oder dessen Anwalt bei einer Abmahnung wegen Fotorechtsverletzungen Umsatzsteuer in Rechnung stellen und wenn ja auf welchen Teilbetrag und welcher Mehrwertsteuersatz – 0%, 7% oder …

Umsatzsteuer bei urheberrechtlichen Abmahnungen – 7%, 19% oder 0%? Weiterlesen »

Foto Einschulung, Zuckertüte, Schulranzen, Datenschutzrecht, Fotografierverbot, DSGVO, Haushaltsausnahme

Fotografierverbot an Schulen und Kitas wegen Datenschutz?

Fotografierverbot in Kitas und in Schulen wegen Datenschutz – DSGVO? In Sachens-Anhalt – aber auch in anderen Bundesländern – wurden bei der Einschulung, der Aufnahme in die Kita etc. Fotografierverbote verhängt und dies mit Datenschutzbedenken begründet, was großes Unverständnis ausgelöste und sehr zur Verärgerung der Eltern, Verwandten und Freunden geführt hat, die private Erinnerungsfotos machen …

Fotografierverbot an Schulen und Kitas wegen Datenschutz? Weiterlesen »

Datenschutzrecht und Fotografie, Symbolfoto für Fotografieren in Kirchen, Datenschutzaufsicht, Fotoverbot, Hochzeitsfotografie, Blumenkinder, Pfarrer, besondere Arten personenbezogener Fotos

Datenschutzrecht und Fotografie in der Praxis der Datenschutzaufsicht – Teil 2

Datenschutzrecht und Fotografie in der Praxis der Datenschutzaufsicht – Teil 2 Datenschutzaufsicht zu Artikel 9 DSGVO – Besondere Arten personenbezogener Daten oder dürfen: Pfarrer und die Blumenkinder nicht mehr fotografiert werden!? Die rechtliche Zulässigkeit, personenbezogene Daten zu verarbeiten, z.B. indem man eine Person erkennbar fotografiert, kann sich aus einer Einwilligung (z.B. Model-Release), Art. 6 Abs. 1a) …

Datenschutzrecht und Fotografie in der Praxis der Datenschutzaufsicht – Teil 2 Weiterlesen »

DSGVO, Datenschutz, Datenschutzaufsichtsbehörden, Auftragsverarbeitung, Informationspflichten

DSGVO in der Praxis der Datenschutzaufsicht – Teil 1

Datenschutzrecht und Fotografie in der Praxis der Datenschutzaufsicht – Teil 1 1 Jahr DSGVO und Fotografie An dieser Stelle ist bereits grundlegend in mehreren Beiträgen über die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO – ab 25.05.2018) berichtet worden. Nun soll auf eine praktische Detailfrage und – in einem weiteren Artikel – die zwischenzeitlichen Stellungnahmen der Datenschutzaufsichtsbehörden zur Personenfotografie …

DSGVO in der Praxis der Datenschutzaufsicht – Teil 1 Weiterlesen »

MFM Urteile, Schadensersatz, Lizenzanalogie, Urheberrecht, Fotorechtsverletzung, Streitwert, OLG Köln, BGH

Fotorechtsverletzung und Schadensersatz – Urteile zu MFM Tabelle

Teil 2 – Fotorechtsverletzungen: Aktuelle Urteile zur Anwendbarkeit der mfm-Honorarliste bei Schadensersatzberechnung (siehe Teil 1) Fall 1: Amateurfoto eines Sportwagens vor dem Bundesgerichtshof (BGH) Im vom BGH entschiedenen Fall (BGH, Sportwagenfoto, 13.09.2018, Az. I ZR 187/17) ging es um ein Amateurfoto eines Sportwagens auf einem Parkplatz mit störendem Hintergrund, welches der Fotograf aufgenommen und auf seiner Facebook-Seite …

Fotorechtsverletzung und Schadensersatz – Urteile zu MFM Tabelle Weiterlesen »