15.000,- Euro Schmerzensgeld wegen Fake-Porno-Fotomontage

Schmerzensgeld wegen Fotomontage Das OLG Oldenburg teilt in einer Pressemitteilung am 19.10.2015 mit, dass es einen Mann, der von seiner Schwägerin Fake-Porno-Fotomontagen hergestellt und diese im Internet veröffentlicht hat, zur Zahlung eines Schmerzensgeldes in Höhe von 15.000,- wegen Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts verurteilt hat. Oberlandesgericht Oldenburg, Urteil vom 11. August 2015 … Weiterlesen